Design Thinking Workshop

Der eigenen Kreativität freien Lauf lassen und mit anderen zusammen Ideen für die Zukunft des studentischen Lebens entwickeln, das haben im vergangenen Semester Studierende des Masters “Technik-Management und Optimierung” im Rahmen eines sogenannten Design Thinking Workshops bei Dr. Frank Ermark, Professor für Innovations- und Produktmanagement an der #hsweingarten. Was das Besondere an dieser Art Workshop ist? Schaut euch die Fotos an!

Prof. Dr. Frank Ermark erklärte seinen Studierenden zunächst die Grundlagen des “Design Thinkings”. Das ist eine Sammlung an Kreativitätstechniken, die helfen sollen, neue Ideen zu kreieren.
Am Anfang des Workshops wurden sogenannte “Persona” kreiert und deren Bedürfnisse untersucht, hier Linda und Eugen. Übergeordnetes Thema des Design Thinking Workshops war “studentisches Leben”. Vier verschiedene Gruppen beschäftigten sich jeweils mit einem der folgenden Unterthemen: Hörsaal der Zukunft, Wohnraum der Zukunft, Hochschulsport und Essen an der Hochschule (Mensa/Cafeteria)
Am Ende sollte die Idee, auf die sich die jeweilige Gruppe in ihrem Thema festgelegt hat, in einem Prototypen umgesetzt werden. Für diese Prototypen standen unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Legobausteine waren auch dabei 😉
Prototyp für studentisches Wohnen der Zukunft.

Und wer jetzt neugierig geworden ist: Im Sommersemester 2019 möchte Jana Künzel im Rahmen des GROW-Projekts  den Workshop fächerübergreifend anbieten.